Freitag, 8. November 2013

Erstes Kleid im Retro- Stil

Hallo Ihr Süssen!

Nach längerer blog- Abstinenz zeige ich Euch heute mein erstes Kleid im Retro Look.
Es ist der Schnitt Glendora aus ner alten Ottobre.
Den Kragen hab ich verändert zum Bubikragen.
Es ist ein Jersey Stoff mit Retro Muster

Heute wurde das Kleid fertig und wird nun ausgeführt.

Liebe Grüße und habt auch nen schönen Abend!

Samstag, 5. Oktober 2013

Todesbiwak 6.10.2013 Crochet- Along

Guten Morgen an alle Heidi's!

Todesbiwak triffts ganz gut!
Gestern hab ich einen kompletten Ärmel gehäkelt. Das Häkeln an sich war ohne Probleme...aber mein linker Arm sehnt sich heute nach einer Aufstiegspause. Ich glaub ich brauch Verbandszeug aus meinem Rucksack.

Aber eine Entdeckung auf meinem bisherigen Aufstieg möchte ich Euch heute zeigen. Meinen Wollpott. Hier gefunden: www.handspinnerei.de , ein paar Taler dafür dort gelassen, im Rucksack verstaut und nun ist er mein treuer Begleiter. Das macht den Aufstieg viel leichter, denn er beglückt mich mit seiner reinen Anwesenheit.

Wir haben ja noch ein Stück vor uns, aber ich muss sagen ich hab noch Puste. Den restlichen linken Ärmel und das Umhäkeln läßt sich wohl machen.

Wie gehts Euch so? Seit Ihr auch noch fit?
Alle anderen Bersteigerinnen findet Ihr hier: www.sachenmacherin.blogspot.de

Also dann Rucksack wieder schließen, Schuhe schnüren und weiter gehts....

Mittwoch, 25. September 2013

MMM 25.09.2013

Hallo Ihr Lieben!

Heute zeig ich Euch passend zu den ganzen Bierfesten in Süddeutschland etwas leicht "trachtiges".
Das Strickjäckchen ist die "Miette" von Andi Satterlund. Es ist ein leichtes Baumwollgarn mit süssen Trachtenknöpfen.
Das Kleid ist ein graues Jerseykleid aus einer alten ottobre.

Alle anderen MMM'ler seht Ihr hier: memademittwoch.blogspot.de

Dienstag, 17. September 2013

MMM 18.09.2013

Guten Morgen!

Heute zum MMM zeige ich Euch das Modell "Caya" aus der aktuellen ottobre.
Ich habe es aus Jersey genäht und den Taillenstreifen mit Vlieseline verstärkt. 


Dieses Kleid ist ein echtes Erfolgserlebnisstück! Es geht schnell und fällt in die Kategorie easy.

Ich finde es so schön, dass der Zuschnitt für ein nächstes schon in meinem Nähzimmer liegt. Vor allem den Saum finde ich ganz toll!

Bis bald!

Die anderen MMM'ler seht Ihr hier : memademittwoch.blogspot.de

Samstag, 14. September 2013

15.09.2013 Alphornblasen Teil 2

Guten Morgen Ihr lieben Heidi's!

Mein Alphorn machte bisher sehr schöne Musik. Es ist auch gar nicht schwer Töne herauszubekommen. Manchmal geht mir zwar die Puste ein bißchen aus, aber dann läufts auch schon wieder wie geschmiert.
:-)

Rückenteil und rechtes Vorderteil sind fertig. Heute beginne ich das linke. Das Muster ist leicht zu häkeln und macht eine Menge Spass.
Ich bin schon richtig gespannt wie es aussehen wird wenn es fertig ist!

Auf jeden Fall freue ich mich auf Eure "Zwischenstände" bei sachenmacherin.blogspot.de

Alles liebe!
Holladijohhhh

Mittwoch, 11. September 2013

MMM 11.09.12

Hallo Ihr Lieben!

Heute kurz und schmerzlos zum gefühlten Herbstanfang mein erstes Langarmkleid für diese Saison.
Kleid kommt aus der aktuellen knip. Allerdings habe ich anstatt den Gürtel ein Gummiband angenäht.Alle anderen MMM'ler unter memademittwoch.blogspot.de
Alles Liebe bis Sonntag zu meinem Zwischenstand beim crochet- along. Ich bin fleißig am Alphornblasen! ;-)

Samstag, 7. September 2013

Vorher/ Nachher

Hallo Ihr Süßen!

Nachdem ich Euch vor wenigen Wochen das Kleidchen "Hannah" gezeigt hatte und Rubinengel völlig zu Recht die fehlende Taille angesprochen hat ist mir dieses Manko nicht mehr aus dem Kopf gegangen.
Stimmt, fehlende Taille ist völlig unvorteilhaft und sieht total schwanger aus. Natürlich gab es Zeiten in meinem Leben in denen ich es liebte schwanger auszusehen. Aber das ist vorbei und meiner Meinung nach sollte man nicht schwanger aussehen, wenn mans nicht ist.
So lange Rede kurzer Sinn... Das Kleid musste geändert werden, denn den Stoff mag ich sehr.
Und siehe da... gestern entstand ein neues Teil. Det Stoff reichte noch für den Zuschnitt eines neuen Oberteils und das "alte" Vorher-Kleid diente als Rock. Ich musste zwar ein weng pfriemeln und andern, aber jetzt bin ich echt stolz!

Was meint Ihr?
Zuerst seht Ihr das Vorher- und dann das Nachher-Kleid.
Ach ja, das Oberteil ist Jurk 13 aus der knipmode 6/2013. Der Rock ist Marke Eigenbau....

Liebe Grüße

Dienstag, 3. September 2013

MMM 4.09.13

Guten Morgen Ihr Süssen!

Heute zeige ich Euch zum MMM ein Jersey-Kleid. Der Stoff ist mit wunderschönen Blumen und Vögeln bedruckt. Taille und Saum sind mit einfarbigem Jersey abgesetzt.
Das Schnittmuster ist aus der knipmode. Das Kleid vom letzten MMM ist auch nach diesem SM genäht- wirkt aber wieder ganz anders.

Das Jäckchen ist nicht selbst gemacht, sondern selbst gekauft.;-)

Liebe Grüsse

Alle anderen MMM'ler seht Ihr bei memademittwoch.blogspot.de

Samstag, 31. August 2013

Holladihie und Holladijohhhh! Jodel- Crochet- Along Teil 1

Griezie!
So heute geht's los! Der Einstieg in die Wand. Auf geht's zum Gruppenjodeln. Holladihie, Holladihoooooo!!!!

Mein Rucksack ist bestückt, die Schuhe geschnürt und im Vorfeld hab ich reichlich über meinen Proviant, die Strecke und das Ziel nachgedacht. Den Rucksack habe ich sogar einmal wieder ausgepackt und komplett neu bestückt. Aber jetzt geht' s los.:-)

Ich häkle ein Trachtenjäckchen aus der aktuellen "kleinen Diana". Das Muster hab ich zwar total verändert, aber die Farben sind in Anlehnung an die Abbildung. Als Wolle habe ich mir von Drops die Safran bestellt. Für die Farben Salbei und Fuchsia konnte ich mich entscheiden- und ich finde sie passen toll zusammen.
Also los geht's mit ner 4er Häkelnadel und viel Zeit.
Also Mädels ich hoffe Ihr seit ausgeschlafen, denn die Route ist schon ne Nummer. Aber wir werden Sie gemeinsam bezwingen.
Alle anderen jodelnden Bergsteigerinnen findet Ihr hier beim Einstieg in die Wand.
sachenmacherin.blogspot.de

Adie!

Dienstag, 27. August 2013

MMM 28.08.2013- Jetzt gehts wieder los!

Hallo Ihr Lieben!

Endlich gehts wieder los mit dem MMM!
Daher zeige ich Euch heute ein Kleid das ich schon länger genäht habe. Der Schnitt ist aus der knipmode und der Polka-dots-Stoff ist ein günstiger Jersey.
Das Oberteil musste ich etwas abändern, ansonsten ließ es sich ganz easy nähen.
Das Kleid hat schon lange Ärmel, denn bei uns ist es schon etwas frisch draußen.
Ehrlichgesagt bin ich auch schon mental bei der Planung meiner Herbst- und Wintergarderobe. Wir hatten einen tollen Sommer und werden sicher auch noch schöne Spätsommergage haben, aber ich freue mich auch schon auf die Kerzen- und Abendsteetrinkzeit.
Übrigens gestern kam die neue knip. Da ist ein super Kostüm drin! Nun bin ich am überlegen ob ich am Kostüm- sew-along teilnehme. Mal sehen....
Aber ich will ja auch beim jodel- crochet- along mitmachen...
*grübel

Liebe Grüße

Sonntag, 25. August 2013

BIB #31 Eigenlob stinkt nicht!

Hallo Ihr Süssen!

Diese beiden wunderbaren Oberteile habe ich am WE genäht. Ohne Schnittmuster, einfach nach eigenen Vorstellungen. Das heißt ich hatte schon ein SM, welches ich aber selbst erstellte.
Ich finde mir ist das Fledermausshirt richtig gut gelungen. Ich bin echt stolz auf mich!
Leider sieht man die Form auf den Fotos nicht so gut. Es sieht einfach aus wie ein Poncho, ist es aber nicht, denn es ist angenäht, sodass auch die Taille sichtbar ist.
Was sagt Ihr?

Liebe Grüsse

Montag, 19. August 2013

Rosenkleid

Heute wird es nochmal aufregend, denn mein Kleiner wird eingeschult.
Daher zeige ich Euch heute mein Rosenkleid. Der Schnitt ist aus einer älteren Royal-Knip.
Dazu habe ich mir ein "Tuchjäckchen" gehäkelt aus Lace- Wolle. Anleitung aus "Fantastische Häkelideen".
Liebe Grüße

BIB #30

Hallo!

Heute zum BIB zeige ich Euch das Kleid "Hannah" von Schnittchen.

Es ist ein ECHTES Hängerchen, dass sich leicht nähen ließ. Stoff ist Jersey.
Passend dazu habe ich aus Leinenstoff die Tasche "Cosima" aus "Tolle Taschen selbst genäht" gearbeitet.
Die Blüte ist aus dem gleichen Jerseystoff wie das Kleid.

So habe ich heute meine Tochter zu ihrem ersten Tag ins Gymnasium begleitet. Morgen wird mein Sohn eingeschult und da zeige ich Euch auch ein komplett selbst gemachtes Outfit...  mit Häkeljäckchen.
Also bis morgen!
Liebe Grüße

Hier sind die anderen Mädels vom BIB. http://rubinengel.blogspot.de/2013/08/big-is-beautiful-30.html?m=1


Mittwoch, 7. August 2013

Jodel-knit-along/ Jodel- crochet- along ;-)

Hallo Ihr Lieben!

Nach einer wohlverdienten Sommerpause bin ich nun wieder zurück in der blogger- Welt.

Und was sehe ich da...
Die Sachenmacherin lädt zu einem Jodel-knit-along ein.
Freude pur!

Nachdem ich das letzte knit along schon neidisch verfolgt habe mach ich jetzt mit.

Aaaaaaber ich kann nicht stricken!!!! Hilfe! Und nun?????

Ha, ich kann aber häkeln und somit wird das für mich ein Jodel- crochet- along.

Ich bin schon auf der Suche nach einem passenden Muster... und hab schon was gesichtet. Jubel!

Vorfreude!!!!

Am 1.09. ist der Einstieg in die Wand und dann gehts los!

Herzliche Grüsse

Sonntag, 23. Juni 2013

23.06.13- Juli- Knipmode

Hallo Ihr Lieben!

Gestern kam die Juli Knip. Jubel! Freude!

Dieses mal sind die Schnitte zwar nicht so nach meinem Geschmack, aber trotzdem hab ich gleich einen ausprobiert. Meine Schwiegermama freut sich, denn ich hab das Kleid für sie geschneidert.

Es ist Jurk 7 mit einigen Änderungen. Ich habe Jersey benutzt, habe den Schnitt eine Grösse vergrößert und habe Ärmel rein genäht.
Es ging alles wunderbar! Das Kleid ist sehr leicht und schnell zu nähen.

Für mich wäre das Kleid zwar nichts, aber meine Schwiegi ist happy! :-)

Also dann bis Mi zum MMM... diesmal bin ich wieder dabei.

Alles Liebe!

Dienstag, 11. Juni 2013

MMM 12.06.2013

Hallo Ihr Lieben!

Zum heutigen MMM zeige ich Euch einen neuentstandenen Rock und ein neues Knotenbolero.



Das Schnittmuster für das Knotenbolero findet Ihr bei Smila .
Bei mir rutscht das Bolerochen etwas nach oben. Ich habe es schon enger genäht, wohl aber noch nicht genug. Evtl. ist dieser Jerseystoff auch etwas zu dehnbar für dieses Schnittmuster. Also überlege ich noch ein Teilchen dranzunähen und das Bolero zur Tunika umzuarbeiten. Mal sehen, dieser Plan ist noch nicht ganz ausgegoren... denn eigentlich finde ich das Bolerochen richtig schön.
Es ist schnell genäht und sehr einfach. 
Die Farben sind diesmal leider nicht so recht zu erkennen, denn irgendwie haben wir heute komische Lichtverhältnisse... 




Der Rock ist aber mindestens genauso leicht zu nähen und ergibt ein wirklich schönes Ergebnis. Als Schnittmuster habe ich dieses hier benutzt. Achtung, man braucht keine Nahtzugabe!!! Und dieses Schnittmuster hat Suchtpotenzial, denn der Rock ist locker in 2 Std. fertig! :-)
Den Stoff habe ich vom Stoffmarkt. Es ist ein leichter Baumwollstoff. Für einen Rock ist er etwas zu durchsichtig, daher trage ich einen altbewährten Unterrock von C&A.


Ich bin auf Eure Kommentare gespannt. Ebenso neugierig bin ich wie viele clicks ich diese Woche habe, denn immer wenn ich Euch Kleider zeigte hatte ich massenhaft welche. Nur letzte Woche bei der Tunika war es etwas mau. Also schließe ich darauf, daß ihr an Tuniken nicht so sehr interessiert seit... also gibt es diese Woche versuchsweise einen Rock und nächste Woche wieder ein Kleid. Freut Euch drauf!

Ich meine ich kann es ja verstehen, denn eigentlich sehe ich auch am liebsten Kleider...
Deshalb klicke ich mittwochs immer hier


Alles Liebe!
Bis bald!





Sonntag, 9. Juni 2013

10.06.2013 BIB#20

Hallo Ihr Lieben!!!

Heute ist wieder Montag und diese Woche bin ich wieder dabei beim BIB von Rubinengel. 

Ich zeige Euch ein Kleid aus der aktuellen Ottobre (2/2013). Wie beim letzten MMM vermutet hat dieser Schnitt Suchtcharakter...





Der Schnitt ist wirklich easy umzusetzen und ich finde das Kleid macht echt was her!
Ich fühle mich sehr wohl darin! 
Wahrscheinlich würde es auch einfarbig in anthrazit oder schwarz der Knaller werden...

Das Schnittmuster habe ich eine Nummer größer abgepaust, aber das ist bei mir ja normal wenn ich Schnitte aus der Ottobre nähe.

Der Stoff ist, na ratet mal.... Genau, wer meinen Blog häufiger liest, weiß das der Stoff nur vom Stoffmarkt vom Coupon-Stand sein kann. :-) Wie immer...


Den Knoten finde ich sehr schön, vorallem ist es eine echte Abwechslung zum Onion Knotenkleid. Hach, ich mag Knotenkleider halt...

...auch Knotentunikas. Hier könnt Ihr genau diesen Schnitt als Tunika sehen.



Bis am Mittwoch, Ihr Lieben, zum MMM....
Herzliche Grüße

Hier gehts wieder zum BIB...

Freitag, 7. Juni 2013

7.06.2013- Nähtag!

Hallo Ihr Lieben!

Heute war mal wieder ein richtig schöner Nähtag!
Die Sonne scheint und meine Nähmaschine und ich haben einfach den Tag im Garten verbracht! Das war wunderschön!

Unter anderem habe ich diese schöne Tunika für meine Tochter genäht. Ich bin ganz stolz, denn ich hatte kein Schnittmuster. Also frei Schnauze...
Wir hatten ein solches Top letztens in einem Laden gesehen und ich habs geschafft es nachzunähen.*jubel

Ich hab auch noch 2 andere Sachen für mich genäht, aber da fehlt noch ein bisschen der Feinschliff, daher zeige ich Euch diese Dinge ein andermal.
Ihr dürft gespannt sein!

Alles Liebe!
Bis bald!

Mittwoch, 5. Juni 2013

MMM 05.06.2013



Hallo Ihr Lieben!!!

Heute anläßlich des MMM zeige ich Euch die Knotentunika aus der Ottobre 2/2013.

Der Schnitt gefällt mir gut und er ist auch leicht umzusetzen, was die Sache immer ungemein vereinfacht. Ohne viele Anpassungen war das Teil an einem Vormittag zugeschnitten und genäht. Also wie ich finde, ist diese Knotentunika dardurch zum zweiten und dritten Mal nähen prädestiniert.

Als Stoff habe ich einen leichten Jersey vom Stoffmarkt (Jersey- Couponstand) ausgewählt.






Die Jeans die ich trage, ist nicht selbst genäht- sie ist selbst gekauft! ;-)
Denn um ehrlich zu sein, eine Hose habe ich noch nicht genäht. Ich weiß auch nicht ob ich das tun werde, denn Hosen zu nähen reizt mich kein bißchen. Kleider finde ich da viel schöner!!!!!!!!!!!!!
Also nächster Mittwoch zeige ich Euch wieder ein Kleid- versprochen.

Bis dahin!
Alles Liebe!

Hier sind alle anderen tollen Outfits zu bewundern:  memademittwoch.blogspot.de

Sonntag, 2. Juni 2013

Meine neueste Idee... Stricken!

Hallo Ihr Lieben!

Meine neueste Idee ist strickenlernen. Ich kann zwar ein kleines bisschen häkeln, für eine Boshi reicht es, aber stricken kann ich überhaupt nicht.
Hier bei uns im Ort gibt es ein kleines Wollgeschäft und die Inhaberin hat mir zugesagt mich beim strickenlernen zu unterstützen.*freu
Also habe ich mir ein Schultertuch ausgesucht mit dem ich starten mag. Lace- Wolle ist bestellt und Ende nächster Woche geht es los...
Um diese lange Wartezeit zu überbrücken ;-) habe ich mir ein "Strick Ding" von Prym gekauft. Denn wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe dann soll es möglichst sofort starten. :-)
Das Strick Ding ist klasse. Die erste Socke habe ich drauf und das Bündchen ist schon fertig. Es funktioniert ähnlich wie die Strickliesel und garantiert mir erste Erfolge. Das ist gut, denn so bleibe ich dann auch am Ball  und schmeiss nicht alles gleich wieder hin.
Das Strick Ding könnt Ihr auf dem Foto sehen und demnächst zeige ich Euch meine erste fertige Socke. *hoff

Übrigend, die Idee zum strickenlernen kam mir, da ich meine Nähmaschine nicht überall mit hinnehmen kann. Stricknadeln schon... So sind zukünftige Mittagspausen, Wartezeiten usw. gerettet.

Bis bald!

Sonntag, 26. Mai 2013

Premiere BIB *18

Hallo Ihr Lieben!

Heute mein erstes Posting bei BIB:

Ich möchte Euch Fotos von meinem selbst genähten Rock zeigen.


Den habe ich ohne Schnittmuster genäht. Einfach ein Stück BW- Stoff in der gewünschten Länge und Breite  zusammen genäht, Verzierung drauf, Jerseyband zugeschnitten (7cm kürzer als der BW Stoff), drangenäht, fertig. Hierbei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.
Super einfach und sehr variabel.


Und was sagt Ihr, sind das Tomaten oder Äpfelchen auf dem Stoff????

Samstag, 25. Mai 2013

Accessoires und neue Schuhe *jubel 25.05.2013

Hallo Ihr Lieben!!!

Heute scheint die Sonne und ich habe Lust zu bloggen....
Und dazu kommt noch das der Postbote heute geklingelt hat und meine neuen Schuhe gebracht hat.
Das hebt meine Stimmung ungemein....



Hätte ich gewußt wie schön diese Dinger sind, hätte ich beim Annehmen des Päckchen doch geschrien!!!! ;-)






Ich finde diese Schuhe der Hammer! Es sind Clarks und daher superbequem noch dazu!!! Und vorallem sind diese Schuhe toll kombinierbar zu meinen Kleidern.

Schau:
Die Idee mit dem Wein stammt von meiner Fotografin, Beraterin und Tocher (10 Jahre). :-)
Dieses schwarze Kleid ist eine farbliche Variante zu meinem "Einstandskleid". Ich finde es sieht edel aus. Vorallem mit den Schuhen...

Hier sieht man das Kleid nochmal besser:

Ohne die Clarks nur halb so schön!!! :-)

Vorallem liebe ich an diesem Schnitt die Vielseitigkeit. Mal elegant... mal alltäglich tragbar...


Hier trage ich zum Kleid grüne "Billig- Ballerinas" und meinen selbstgenähten Loop mit passender selbstgenähter Clutch.
Ich mag dieses Schnittmuster für die Tasche. Endlich mal eine große Clutch, die auch ich toll tragen kann!!!
Stoff: Ikea










Das Schnittmuster der Clutch ist aus diesem Buch:

Schöne tragbare Taschen sind in diesem Buch ganz einfach step by step erklärt.






Bis demnächst! (Ich hab schon die nächsten "Schnittchen" in Planung.)
K.